Vorschau nächstes Konzert

Mittwoch, 9. Dezember 2020,
18.00 / 19.30 Uhr, Konzertsaal KKL Luzern
Konzertsaal KKL Luzern
Weihnachtssingen mit dem LSO


– 1. Mai 2021, 19.30 Uhr, Jesuitenkirche Luzern
– 2. Mai 2021, 17 Uhr, Stadtkirche Sempach

Die Schöpfung

ORATORIUM
VON JOSEPH HAYDN
(1732-1809)

«Die Schöpfung» gehört zu den bekanntesten
Oratorien der Musikgeschichte. Als
Höhepunkt im kompositorischen Schaffen
Haydns markiert das Werk eine Zäsur in der
Geschichte des Oratoriums. Wenn auch inspiriert
durch die grossen Oratorien von G.F. Händel,
wurde Haydns Schöpfung in ihrer einzigartigen
Vollkommenheit von der Premiere an als bahnbrechendes
Meisterwerk bejubelt.
Die Handlung ist dreigeteilt: Der erste Teil
schildert mit der Erschaffung der Erde, der
Pflanzen und des Firmaments die ersten vier
Tage der Schöpfung, im zweiten Teil kommt die
ganze Vielfalt der Geschöpfe hinzu. Der dritte
Teil schildert das Leben der ersten Menschen
Adam und Eva und gipfelt – wie jeder Abschnitt
– in abschliessenden Lobes- und Dankeshymnen.
Haydns lautmalerische Kompositionskunst
lässt hautnah miterleben, wie aus dem
Chaos Ordnung wird, aus dem Dunkel urplötzlich
das grosse Licht aufleuchtet und aus der Ödnis
Leben entsteht.

«Und Gott schuf den Menschen
nach seinem Ebenbilde.»